Die Lüneburger Heide im Winter

Heidelandschaften

Die Fähre in Bleckede

Bleckede hat seit 1989 wieder eine kleine Fähre mit der man über die Elbe fahren kann. Hier trennten sich die beiden deutschen Staaten BRD und DDR. Die kleine Fähre wurde nach der Wiedervereinigung erneut in Betrieb genommen. Die Überfahrt ist für wirklich kleines Geld zu bekommen und eignet sich wunderbar für einen Tagesausflug. Ca 25 km an der Elbe entlang kann man dann in Darchau, über Amt Neuhaus,  wieder übersetzen. In einem kleinen Fährcafe kann man bei Kaffee und Kuchen die Fähre beobachten.